·

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für den Bereich „Waffen-, Unterbringungs- und Gesundheitsrecht“ beim Ordnungsamt

  • Unbefristet
  • Heilbronn

Webseite Stadt Heilbronn

Unsere Stadt geht in die Zukunft – und Sie sind mit dabei. Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Wirtschaftliche Stärke, Bildungsvielfalt, kulturelle Energie und soziales Engagement zeichnen unsere Stadt aus.

Unsere Stadt geht in die Zukunft – und Sie sind mit dabei. Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Wirtschaftliche Stärke, Bildungsvielfalt, kulturelle Energie und soziales Engagement zeichnen unsere Stadt aus.

Ihre Aufgaben
  • Sie führen das Verfahren zum Widerruf von waffenrechtlichen Erlaubnissen einschließlich der Abhilfeprüfung bei Widersprüchen.
  • Sie prüfen ordnungsrechtliche Eingriffsmaßnahmen auf dem Gebiet des Gesundheitswesens, des Infektionsschutzgesetzes und ordnen ggf. die Zuführung von Schüler*innen nach dem Schulgesetz an.
  • Sie beraten die Mitarbeiter*innen des Sachgebietes in rechtlichen Fragen.
  • Sie unterstützen die Sachgebietsleitung bei konzeptionellen Überlegungen.
  • Sie führen das Verfahren bei der Unterbringung von psychisch kranken Menschen durch.
  • Sie koordinieren die Auszeichnung von Lebensrettern in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeisteramt.
  • Sie erledigen Aufgaben im Zusammenhang mit der städtischen Polizeiverordnung (z.B. Lärmschutz und Nachbarrecht).
  • Sie vertreten die Sachgebietsleitung im Falle der Verhinderung.
Ihr Profil
  • Sie besitzen eine Abschluss im gehobenen Verwaltungsdienst (Diplom oder Bachelor), als Verwaltungsfachwirt*in oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie arbeiten strukturiert, ergebnis- und kundenorientiert, sind verantwortungsbewusst und unterstützen die Teamarbeit.
  • Der Umgang mit der EDV und den gängigen Office-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich.
Unser Angebot
  • Wir bieten eine Bezahlung für Beschäftigte bis Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst und für Beamtinnen/Beamte (m/w/d) Besoldung bis Besoldungsgruppe A 10 LBesGBW.
  • Wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Wir leben Klimaschutz und bieten Ihnen u. a. als JobTicket ein DeutschlandTicket mit einem Eigenanteil von 5 Euro und das Leasing eines JobRads an.
  • Wir fördern flexible Arbeitszeitmodelle und unterstützen wo es dienstlich möglich ist, durch mobile Arbeitsformen wie z.B. Homeoffice.
  • Wir sind ein familienbewusster Arbeitgeber und die Vereinbarkeit von Beruflichem und Privatem sind uns wichtig.
  • Unser betriebliches Gesundheitsmanagement trägt positiv zu Ihrem gesunden Alltag bei.
  • Unser umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen trägt zu Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung bei.
  • Es erwartet Sie ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem ansprechenden Arbeitsumfeld.
  • Ein offenes, motiviertes Team freut sich auf Sie.
Informationen zur Bewerbung

Die Stelle kann grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Für vollzeitnahe Teilzeit und Tandembewerbungen sind wir offen. Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal unter Angabe der Kennziffer 2032.32.0014 bis spätestens 10.12.2023.

Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für Fragen steht Ihnen Herr Baumann, Telefon 07131 56-2069, gerne zur Verfügung.

Ansprechperson
Baumann, Marcus