·

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für das Sachgebiet Zentrale Dienste beim Schul-, Kultur- und Sportamt

  • Unbefristet
  • Heilbronn

Webseite Stadt Heilbronn

Unsere Stadt geht in die Zukunft – und Sie sind mit dabei. Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Wirtschaftliche Stärke, Bildungsvielfalt, kulturelle Energie und soziales Engagement zeichnen unsere Stadt aus.

Unsere Stadt geht in die Zukunft – und Sie sind mit dabei. Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Wirtschaftliche Stärke, Bildungsvielfalt, kulturelle Energie und soziales Engagement zeichnen unsere Stadt aus.

Ihre Aufgaben
  • Sie sind zentrale Anlaufstelle des Schul-, Kultur- und Sportamtes im Bereich Bauliches und Liegenschaften.
  • Sie sind für die Strategische Schulraumplanung sowie Betreuung der Bauvorhaben des Schul-, Kultur- und Sportamtes zuständig und vertreten die Bauherrenseite gegenüber den internen Ansprechpartner*innen in den Ämtern, den Schulen, dem Schulamt und dem Regierungspräsidium.
  • Sie sind zentrales Bindeglied des Schul-, Kultur- und Sportamtes insbesondere zu den Ämtern Zentrales Gebäudemanagement, Betriebsamt und Grünflächenamt.
  • Sie prüfen Förderprogramme auf Förderfähigkeit unserer Maßnahmen u.a. aus der Schulbauförderung und sind zuständig für die Antragstellung.
  • Sie unterstützen bei der Haushaltsplanung, bei der Anlagenbuchhaltung sowie bei Steuerung und Controlling.
Ihr Profil
  • Sie haben einen Abschluss im gehobenen Verwaltungsdienst (Diplom oder Bachelor) oder als Verwaltungsfachwirt*in. Die Besetzung der Stelle ist auch mit Bewerbern aus dem technischen Bereich, z.B. einer/einem Bautechniker*in, mit Verwaltungserfahrung bzw. Bewerber*innen im Ausbildungsberuf Immobilienkaufmann/-frau mit langjähriger Berufserfahrung grundsätzlich möglich.
  • Sie interessieren sich für die Entwicklungen des Bildungsstandortes Heilbronn.
  • Sie arbeiten strukturiert und ergebnisorientiert und zeichnen sich durch ein freundliches Auftreten, Kommunikationsbereitschaft und Verhandlungsgeschick aus.
  • Sie sind flexibel, belastbar und übernehmen gerne Projektverantwortung; Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten setzen wir voraus.
  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen.
  • Der Umgang mit der EDV und den gängigen Office-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich.
  • Vorkenntnisse in SAP wären wünschenswert.
Unser Angebot
  • Wir bieten eine Bezahlung für Beschäftigte bis Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst und für Beamtinnen/Beamte (m/w/d) Besoldung bis Besoldungsgruppe A 10 LBesGBW.
  • Wir bieten eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Wir leben Klimaschutz und bieten Ihnen u. a. als JobTicket ein DeutschlandTicket mit einem Eigenanteil von 5 Euro und das Leasing eines JobRads an.
  • Wir fördern flexible Arbeitszeitmodelle und unterstützen wo es dienstlich möglich ist, durch mobile Arbeitsformen wie z.B. Homeoffice.
  • Wir sind ein familienbewusster Arbeitgeber und die Vereinbarkeit von Beruflichem und Privatem sind uns wichtig.
  • Unser betriebliches Gesundheitsmanagement trägt positiv zu Ihrem gesunden Alltag bei.
  • Unser umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen trägt zu Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung bei.
  • Es erwartet Sie ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem ansprechenden Arbeitsumfeld.
  • Ein offenes, motiviertes Team freut sich auf Sie.
Informationen zur Bewerbung

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal unter Angabe der Kennziffer 2023.40.0020 bis spätestens 10.12.2023.

Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für Fragen steht Ihnen Frau Riedel, Telefon 07131 56-1276, gerne zur Verfügung.

Ansprechperson
Riedel, Cindy